Domaine Catherine & Michel Langlois



Seit 1996 widmen sich Catherine & Michel Langlois in Pougny dem Weinbau hier im Centre de Loire.
Angefangen hat es mit dem winzigen Weinberg des Großvaters, heute sind 17 Hektar Weinberge in einem Umkreis von 10 Kilometer um Pougny bepflanzt mit Sauvignon, Chardonnay, Pinot Noir und Gamay. Seit 2019 ist man in Umstellung auf ökologischen Weinbau.

Kennengelernt haben wir Catherine und Michel durch seinen „Nachbarn“ Marc Thibault, Domaine de Villargeau, dessen Weine wir bereits seit langer Zeit im Sortiment haben
Die Reben beider Weingüter profitieren von einem gemeinsamen Terroir des Centre-Loire, dem so genannten Mergel: eine Anhäufung von kleinen Muscheln, die 150 Millionen Jahre alt sind.

Gegenüber, am linken Ufer der Loire, liegen die Hügel von Sancerre. Da der Fluss hier am rechten Ufer für ein etwas anderes Mikroklima sorgt, sind die weißen Sauvignons denen von Sancerre recht ähnlich, aber doch besonders und außergewöhnlich aromatisch.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5