Domaine Bannwarth

Das Weingut der Familie Bannwarth liegt im Süden der Elsässer Weinstraße in Rouffach, ungefähr auf der Höhe von Freiburg.

 

Dort wird das Unternehmen von Generation zu Generation weitergegeben, genau wie die Leidenschaft für den Wein.

 

Im Jahr 1650 beginnt die Geschichte der Winzerfamilie im Dorf Obermorschwihr. 1936 zieht der Großvater Camille Bannwarth nach Rouffach, um die Weingärten zu vergrößern. Heute bewirtschaften Maurice Bannwarth, seine Frau Claudine und seine 3 Töchter Blandine, Pauline und Léa auf den sonnigen Hängen von Rouffach 16 Hektar Rebfläche.

 

Sie bewirtschaften den Weinberg mit größter Sorgfalt im Einklang mit der Natur. Die Weinlese wird von Hand durchgeführt.