AGB

Banse-Nabbefeld GbR – Allgemeine Geschäftsbedingungen (vom 30.06.2013)

1.  Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Banse-Nabbefeld GbR und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2.  Vertragspartner
Banse-Nabbefeld GbR schließt Verträge über Weinlieferungen ausschließlich ab mit a) unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, und b) juristischen Personen jeweils mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland. Durch Akzeptieren der AGB’s von der Banse-Nabbefeld GbR bestätigt der Käufer seine Volljährigkeit. Wein-Pakete werden grundsätzlich nur an über 18-jährige ausgehändigt, d.h. der Käufer muss bei der Zustellung sicherstellen, dass nur Volljährige die Lieferung entgegennehmen.

3.  Vertragsschluss und Speicherung des Vertragstextes
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Es existiert keine Mindestbestellmenge. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir nehmen Ihre Bestellung durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen an. Alle Angebote der Banse-Nabbefeld GbR sind freibleibend. Sollte der bestellte Wein vergriffen sein, werden wir dem Kunden telefonisch oder schriftlich ein bezüglich Qualität, Art und Preis gleichwertiges Produkt anbieten. Die Vertragssprache ist Deutsch. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie hier jederzeit einsehen.

4.  Preise
Alle Preise für die angebotenen Weine und Artikel, für Verpackung und Versand sind ausgewiesen in Euro (EUR). Die Preise verstehen sich als Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer inkl. sonstiger Preisbestandteile. Der Rechnungsbetrag wird sofort fällig mit Rechnungsdatum, bzw. mit Empfang der Gegenleistung. Konnte von uns kein Zahlungseingang auf unseren Konten innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum festgestellt werden, gilt der Schuldner/die Zahlung als im Verzug. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen und zusätzliche Verzugskosten (Verzögerungsschaden) gem. § 286 Abs. 3 BGB fällig.

5.  Versandkosten und Lieferung
Wir liefern nur in Deutschland und den Niederlanden. Die Versandkosten betragen für jede Lieferung innerhalb Deutschlands und der Niederlande pauschal 6,90 Euro pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 45,- Euro liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Versand in die Niederlande ist ab einem Bestellwert von € 90,- versandkostenfrei.

6.  Lieferkonditionen
Die Lieferung erfolgt mit DHL, in den Niederlanden mit PostNL. Die Lieferzeit beträgt  2-5 Tage, sofern nicht in der Produktbeschreibung deutlich anders angegeben. Wir behalten uns eine Teillieferung vor. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Lieferung im entsprechenden Zeitraum nach Zahlungseingang.

Aus logistischen Gründen beträgt die Mindestbestellmenge 3 Artikel.

Bei besonderen klimatischen Bedingungen, die eine Gewährleistung der Qualität der Ware während des Transportes beeinträchtigen oder die Lieferung gefährden würden, nehmen wir umgehend zur Absprachen des Liefertermins mit Ihnen Kontakt auf.

Die Flaschen-Abbildungen geben nicht immer den aktuellen Jahrgang an. Bitte entnehmen Sie den lieferbaren Jahrgang jeweils dem Artikel-Text.

Bitte überprüfen Sie die Ware bei Lieferung auf Beschädigungen und Vollzähligkeit, lassen Sie sich eventuelle Fehlmengen oder Beschädigungen vom Zusteller bestätigen, andernfalls kann kein Ersatz geleistet werden. Anschließend nehmen Sie bitte mit uns umgehend Kontakt auf, damit wir für Ersatz sorgen können.
Besondere eintretende Umstände infolge höherer Gewalt, die wir nicht zu vertreten haben, stellen uns frei vom Vertrag zurückzutreten oder die Lieferung zu stornieren. Banse-Nabbefeld GbR haftet nicht für Lieferverzüge. Eventuelle Lieferverzüge geben kein Recht auf Stornierung der Bestellung oder auf Schadensersatz.
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Artikel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Artikel ausverkauft und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren. Die Lieferung erfolgt solange der Vorrat reicht. Sollte von einem Wein nur der Nachfolgejahrgang lieferbar sein, liefern wir automatisch diesen, wenn dieser die gleiche Qualität und den gleichen Verkaufspreis hat.

7.  Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Rechnung, PayPal oder Barübergabe. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

8.  Widerruf
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
 Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Banse-Nabbefeld GbR, Issumer Str. 74, 47608 Geldern, Telefon: 02831/924490, E-Mail: shop@le-wing.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich an uns in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

9.  Eigentumsvorbehalt
Banse-Nabbefeld GbR behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Käufer ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung des Kaufpreises und etwaiger Versandkosten vor. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf das Eigentum von Banse-Nabbefeld GbR hinweisen und diese unverzüglich benachrichtigen. Gerät der Käufer in Zahlungsverzug oder erfüllt er sonstige wesentliche vertragliche Verpflichtungen schuldhaft nicht, ist Nabbefeld-Banse GbR berechtigt, nach Maßgabe der §§ 323, 440 BGB von dem Vertrag zurück zu treten und die Vorbehaltsware heraus zu verlangen oder gegebenenfalls Abtretung der Herausgabeansprüche des Käufers gegen Dritte zu verlangen.

10.  Gewährleistung
Banse-Nabbefeld GbR gewährleistet, dass die gelieferten Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Sachmängeln sind. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Ware gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Im Falle einer Rücksendung wird der Käufer gebeten, vorher mit Banse-Nabbefeld GbR Kontakt aufzunehmen, in welcher Form die Rücksendung bzw. Abholung durchgeführt wird. Anfallende Versandkosten des Käufers für die Rücksendung werden von uns übernommen und erstattet.

11.  Haftung
Le-Wing GbR haftet nur in Fällen, in denen ihr, einem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Vorstehendes gilt nicht, soweit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird sowie im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Außer bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

12.  Geschenkgutscheine
Geschenkgutscheine sind Gutscheine, die Sie käuflich bei Banse-Nabbefeld GbR erwerben können. Jeder Gutschein ist übertragbar. Banse-Nabbefeld GbR haftet nicht für den Verlust oder die Entwendung von Geschenkgutscheinen. Diese können für den Kauf von Produkten bei Le-Wing eingelöst werden. Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss der Bestellung eingelöst werden. Ein Geschenkgutschein gilt dann als eingelöst, wenn er mit einer Bestellung verrechnet wurde. Der Wert eines Geschenkgutscheins kann weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst werden. Reicht der Wert eines Geschenkgutscheins zur Zahlung der Bestellung nicht aus, kann der verbleibende Betrag mit den angebotenen Zahlungsoptionen ausgeglichen werden.

13. Hinweise zur Streitbeilegung
Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Streitbeilegung bei Meinungsverschiedenheiten beim Online-Kauf zur Verfügung unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Die zuständige Schlichtungsstelle ist
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
Kehl, 77694
Germany
https://www.verbraucher-schlichter.de

14. Verschiedenes
Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt oder bestritten aber entscheidungsreif.
Erfüllungsort ist sowohl für Zahlungen der Geschäftssitz von Banse-Nabbefeld GbR sowie für Lieferungen der Versandort des ersten Versenders, der für Banse-Nabbefeld GbR tätig wird.
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interessen der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.

15.  Schlussbestimmungen
Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Le-Wing GbR und dem Käufer sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand für beide Teile ist – soweit gesetzlich zulässig – Geldern. Ist der Kunde Verbraucher und hat dieser keinen Wohnsitz in der Europäischen Union, so ist ebenfalls Geldern Gerichtsstand. Handelt es sich beim Kunden um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, so sind der Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen und der Gerichtsstand Geldern. Die Farben der im Internet abgebildeten Produkte können aus verschiedenen Gründen (Monitoreinstellungen, Qualität der Grafikkarte etc.) vom Original leicht abweichen. Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.
Banse-Nabbefeld GbR Stand Juni 2014